Loading...

Der Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds erweitert sein Portfolio und wächst weiter

Der Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds erweitert sein Portfolio und wächst weiter

Zürich, 30. Oktober 2018 – Die Fondsleitung Helvetica Property hat für den Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds (HSC) zwei weitere, hochwertige Immobilien für gesamthaft rund CHF 54 Millionen erworben. Das Portfolio wächst damit auf gesamt rund 430 Millionen Schweizer Franken.

Die beiden Liegenschaften befinden sich an guten Lagen in der Zentral- und Ostschweiz. Die Brutto-IST Rendite der Objekte beträgt fast 6%. Die hochwertigen Liegenschaften verfügen über einen attraktiven Mieter- und Nutzungsmix im Bereich Retail und Lager. Auf einer vermietbaren Fläche von über 20.000 Quadratmetern werden derzeit rund CHF 3.2 Millionen Ist-Miete pro Jahr erzielt. Die neu angekauften Immobilien weisen einen Vermietungsstand von rund 95% auf. Die gewichtete Mietvertragsdauer beläuft sich auf knapp 6 Jahre.

Eines der Objekte liegt in Arbon (TG)  und präsentiert sich als typisches Einkaufszentrum, welches die Nachbarschaft und die umliegende Region bedient. Der Hauptmieter ist ein landesweit tätiger Retailer, welcher mit verschiedenen Formaten im Center vertreten ist und langfristig am Standort festhalten möchte. In unmittelbarer Umgebung wird das gesamte Stadtzentrum von Arbon neu entwickelt und es entsteht unter anderem Wohnraum für mehr als tausend Personen. Der Bahnhof, der Busbahnhof und der See liegen in fussläufiger Distanz zum Objekt. Den Kunden stehen in einer modernen Tiefgarage ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

«Das robuste Wirtschaftswachstum in der Schweiz sowie der schwächere Franken stärkt die inländische Nachfrage. Lange Jahre waren die Einkaufstouristen aus der Schweiz der Wachstumstreiber des Detailhandels in Süddeutschland. Der Wind hat schon letztes Jahr gedreht. Das Timing für den selektiven Einstieg bei Retailimmobilien erachte ich somit als gut» sagt Frederic Königsegg, CIO, Head Investment Management.

Das weitere Objekt befindet sich in Tuggen (SZ). Dort wurde ein Lagergebäude erworben, das von der Autobahn gut zu erreichen und auf 10 Jahre an ein landesweit tätiges Logistikunternehmen vermietet ist.

Die Wachstumsstrategie des HSC Immobilienfonds wird fortgesetzt. Zur Wahrnehmung von Anlagemöglichkeiten, plant die Fondsleitung weitere Kapitalerhöhungen. Der Fokus liegt auf der geplanten Kotierung 2019 sowie dem weiteren Portfolioausbau. Im Hinblick darauf wurde der Fonds im ersten Quartal 2018 durch die FINMA als Publikumsfonds zugelassen und steht damit nun sämtlichen Anlegern offen.

«Wir denken immer langfristig und suchen weiterhin attraktive Liegenschaften mit stabilen Erträgen für den HSC Fonds. Nun konzentrieren wir uns auf die Kotierung des HSC Fonds Mitte 2019 und auf unser bewährtes «Hands-on Asset Management», sagt Hans R. Holdener, CEO und Managing Partner.

KENNZAHLEN

 

 

Ort

Tuggen

Arbon

Kanton

Schwyz

Thurgau

Mieteranzahl

1

19

Nutzung

Lager

Retail

Baujahr

1995

1993

Mietfläche m2

12’575

10’397

Parkplätze

41

221

WAULT

10 Jahre

4.2 Jahre

Vermietungsstand

100%

94.6%

Marktwert

CHF 14.5 Mio.

CHF 40 Mio.

Soll Mietertrag p.a.

CHF 0.73 Mio.

CHF 2.6 Mio.


FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Hans R. Holdener                                            

CEO und Managing Partner                              

Telefon    + 41 43 544 70 80                              

E-Mail       hrh@HelveticaProperty.com

 

Alle unsere Medienmitteilungen finden Sie unter www.HelveticaProperty.com

 

Über die Helvetica Property Investors AG

Helvetica Property Investors ist eine unabhängige Immobilien-, Fondsleitungs- und Asset Management Gesellschaft, welche von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA bewilligt ist. Helvetica Property Investors deckt die gesamte Palette im Bereich Immobilienanlagen ab, darunter Anlagestrategien, Auswahl von Anlageobjekten, Strukturierung von Transaktionen, Übernahmen, Finanzierungen, Portfolioverwaltung und Verkäufe. Die Gesellschaft führt direkte und indirekte Immobilienanlagen in der Schweiz und verwaltet sie im Auftrag ihrer Kunden. Für den Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds hat sie die Fondsleitung inne und fungiert als Asset Manager.

Über Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds

Helvetica Swiss Commercial ist ein vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie Immobilienfonds, der sämtlichen Anleger offen steht. Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont, die an einer steten Ausschüttung interessiert sind und zugleich Wertstabilität suchen. Das Fondsvermögen wird in Liegenschaften mit Wertsteigerungspotenzial in den wichtigsten Wirtschaftsräumen der Schweiz angelegt. Kern der Investments sind Immobilien, die nebst der attraktiven operativen Rendite potenziell unterbewertet sind. Die Fondsleitung verfolgt ein aktives Hands-on-Management, um zusätzlich zur bestehenden operativen Rendite verborgenes Potenzial der Objekte durch Revitalisierung, Sanierungen, Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen auszuschöpfen und den Wert langfristig zu steigern. Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio.
Ad-hoc Mitteilung als PDF herunterladen.

2019-10-14T14:40:15+00:00