Loading...
HSC FONDS2019-10-17T06:15:30+00:00

Fondsbeschrieb

Der HSC Fund ist ein vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie Immobilienfonds, der allen Anleger offen ist. Das Fondsvermögen wird in Liegenschaften in den Wirtschaftsräumen der Schweiz angelegt. Kern der Investments sind Immobilien, die nebst der attraktiven operativen Rendite potenziell unterbewertet sind. Die Fondsleitung verfolgt ein aktives Hands-on-Management, um zusätzlich zur bestehenden operativen Rendite verborgenes Potenzial der Objekte durch Revitalisierung, Sanierungen, Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen auszuschöpfen und den Wert langfristig zu steigern. Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio.

Anlageziel

Das Fondsvermögen wird in Liegenschaften in den Wirtschaftsräumen der Schweiz angelegt. Kern der Investments sind Immobilien, die nebst der attraktiven operativen Rendite potenziell unterbewertet sind. Die Fondsleitung verfolgt ein aktives Hands-on-Management, um zusätzlich zur bestehenden operativen Rendite verborgenes Potenzial der Objekte durch Revitalisierung, Sanierungen, Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen auszuschöpfen und den Wert langfristig zu steigern. Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio.

Die Investmentstrategie

  • Schwerpunkt auf Geschäftsliegenschaften in den wichtigsten Schweizer Wirtschaftszentren
  • Primärer Fokus auf operative und nachhaltige Rentabilität, sekundärer Fokus auf potentielle Wertsteigerung
  • Ausschöpfung der Potenziale durch Revitalisierung, Sanierungen, Re-Positionierung, Reduktion von Leerständen, Verlängerung von Mietverträgen und Umnutzung von Mietflächen
  • Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio
  • Hohe Stabilität durch tiefe Fremdfinanzierungsquote von maximal 33%

Vorzüge der Strategie

  • Das Risiko-Rendite-Verhältnis attraktiver ist als bei Objekten in Zentrumslagen
  • Hohe und stabile Anfangsrenditen im Vergleich zu den ausverkauften Zentrumslagen in Zürich, Basel und Genf
  • Ertragssteigerung und Aufwertungsgewinne bei Vermietung der Leerflächen und Verlängerung von Mietverträgen
  • Erhöhte Nachfrage nach Flächen zu moderaten Mietzinsen
  • Weniger Konkurrenz durch Neubauten, weil Mietflächen zu deutlich tieferen Mietzinsen angeboten werden
  • Unterbewertete Objekte dürften vom nächsten Zyklusaufschwung profitieren

Anlageargumente

  • Bankenunabhängiger Asset Manager, der nur seinen Investoren verpflichtet ist, mit dem Ziel, eine nachhaltige Rendite zu erwirtschaften
  • Sachwertinvestition in Schweizer Immobilien
  • Klare Anlagerichtlinien und ein erfahrenes Team gewährleisten die sorgfältige Anlage des neuen Kapitals
  • Professionelle Auswahl und Bewirtschaftung der Immobilien für dauerhaften Werterhalt
  • Attraktive und stabile Ausschüttungsrendite
  • Kotierung 2019 geplant

Suchprofil

Geographisch

Ganze Schweiz

Mikro-Lage

Die jeweiligen Liegenschaften müssen gut und sinnvoll mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln erreichbar sein und für die jeweilige Nutzung attraktive Mikrolagen haben.

Nutzungsarten

Grundsätzlich alle kommerziell genutzten Liegenschaften:

  • Objekte mit flächeneffizienten und nutzungsflexiblen Büro-, Gewerbe- und Lagernutzungen; Industrieareale, Sowohl multi-tenant fähige, als auch single-tenant Immobilien; auch gemischt genutzte Areale und Objekte
  • Handels- und Retail-Liegenschaften: Quartier- und Einkaufszentren, andere Handelsimmobilien, Fachmärkte und Ähnliches
  • Gemischt genutzte Objekte mit Wohnanteil möglich, sofern der Wohnanteil gering ist

Spezialimmobilien und -Nutzungen:

  • Industrie- und Logistikimmobilien
  • Freizeit- und Sportimmobilien, wie Fitness-Center, Freizeitparkts, Kinos, Entertainment Center und Ähnliches
  • Gesundheits- und Pflegeimmobilien wie Seniorenheime, Kurhäuser, Spitalimmobilien und Ähnliches
  • Infrastrukturanlagen wie Parkhäuser, Tankstellen, Technologie und Wissenschaftsparks, Autobahnraststätten, usw.
  • Hotelimmobilien wie City & Businesshotels, long stay Apartments; keine Hotels in Bergregionen, ausser in etablierten Tourismuscentren
  • Immobilien der öffentlichen Hand und Bildungseinrichtungen, wie private und öffentliche Schulen, Verwaltungsgebäude und Ähnliches
  • Rechenzentren

Ankaufsvolumen

Je Transaktion und Objekt ab mindestens CHF 10 Millionen bis ca. CHF 80 Millionen; Portfolios sind grundsätzlich ohne Obergrenze möglich

Transaktionsarten

Asset-Deals bevorzugt
Share-Deals möglich

Sale-lease-back sind speziell gesucht
Stockwerkeigentum nur in beherrschender Stellung möglich (>50%)
Baurechte möglich (sinnvolle Restlaufzeit)

Spezialfälle

Stockwerkeigentum nur in beherrschender Stellung; sale-lease-back möglich

Baujahre

Keine Einschränkungen

Baulicher Zustand

In altersgerechtem, sinnvoll unterhaltenem, sofort vermietbarem Zustand; der bauliche Zustand muss eine mittel- bis langfristige Vermietung der Liegenschaft ohne grössere bauliche Eingriffe ermöglichen

Entwicklungen

Nach individueller Rücksprache, jedoch nur Objekte, bei denen eine Bauvollendung in näherer Zukunft erfolgt und die einen Vermietungsstand von min. 75% aufweisen

Renditen

Objekt-, risiko- und marktgerechte Renditen

Kontakt

Bitte wenden Sie sich an Herrn Frederic Königsegg. Vollständige und umfassende Diskretion ist selbstverständlich. Hier können Sie das aktuellen Suchprofil des HSC FUND herunterladen: Suchprofil des Helvetica Swiss Commercial Fund 

Frederic Königsegg
CIO, Head Investment Management
T: + 41 43 544 70 83
M: + 41 79 423 15 74
E: fk@HelveticaProperty.com

HSC NEWS

Alle Medienmitteilungen finden Sie in unserem Newsroom.

Reporting

Hier finden Sie alles Aktuelle zu den HSC Fund.

Geschäftsberichte

Unsere Geschäftsberichte stehen für Sie zum Download bereit.

Quartalsberichte

Unsere Quartalsberichte stehen für Sie zum Download bereit.

Quarterly Report Q1-2018

Q1-2018

2018
0 Kommentare

Quartalsbericht Q1-2018

Q1-2018

2018
0 Kommentare

Quartalsbericht Q3-2017

Q3-2017

2017
0 Kommentare

Quartalsberichte Q1 2017

Q1-2017

2017
0 Kommentare

Kontakt

Peter R. Vogel
T: + 41 43 544 70 84
E: prv@HelveticaProperty.com

Sacheinlage – Sprechen Sie mit uns!

«Die Sacheinlage birgt grosses Potential mit langfristigen Vorteilen.»

Für viele Schweizer Pensionskassen und Immobilienbesitzer kann das Einbringen von bislang direkt gehaltenen Liegenschaften in einen Schweizer Immobilien Fonds von Vorteil sein. Die Vorsorgeeinrichtungen haben jedoch oftmals zu recht grossen Respekt vor der Umsetzung und den komplexen Fragestellungen, die bei einer erfolgreichen Sacheinlagestrategie zu beachten sind. Es stellen sich nicht nur immobilienwirtschaftliche, sondern auch rechtliche und steuerliche Fragen.
Wir zeigen Ihnen auf, für welche Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen das Einbringen von Liegenschaften in unseren Helvetica Swiss Commercial Fund sinnvoll sein kann. Und gemeinsam mit unseren internen und externen Rechts- und Steuerexperten entwickeln wir einen Vorschlag, wie eine solche Sacheinlage für Sie konkret ausschauen könnte.

Hier können Sie sich die aktuelle Broschüre herunterladen.

Ihr Ansprechpartner:

Frederic Königsegg

CIO, Head Investment Management
T: + 41 43 544 70 83
E: fk@HelveticaProperty.com

Immobilie verkaufen – Wir sind immer interessiert!

Wir suchen laufend attraktive Immobilien-Investitionsmöglichkeiten in der Schweiz. Möchten Sie eine Liegenschaft verkaufen oder haben Sie Kenntnis von interessanten Verkaufsangeboten, welche dem Investmentansatz unserer Fonds entsprechen? Dann zögern Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir garantieren Ihnen eine seriöse, diskrete und speditive Prüfung Ihres Angebots. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail auf kaufen@helveticaproperty.com. Ihr Ansprechpartner in Sachen Kauf und Verkauf von Immobilien:
Frederic Königsegg
CIO, Head Investment Management
T: + 41 43 544 70 84
M: + 41 79 423 15 74
E: fk@HelveticaProperty.com Hier können Sie das aktuelle Suchprofil herunterladen.

VERMIETUNG

Die Liegenschaften des HSC Fund werden durch ein eigenes Asset Management Team professionell betreut. Das Team verfügt über langjährige und umfassende Erfahrung in der Betreuung von Immobilien sowie im Erkennen und Realisieren von Potenzialen. Im Vordergrund steht immer die persönliche Betreuung durch das Asset Management.

Hier zu unseren Mietangeboten

Wir sind aktiv, direkt und umfassend

  • Aktives Hands-on Management
  • Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen
  • Analyse und Umsetzung von wertsteigernden Massnahmen
  • Wertsteigerung der Objekte durch professionelles Objektmanagement, Revitalisierungen und Sanierungen
  • Erbringung von umfassenden Leistungen durch internes Asset Management Team oder bei Bedarf Beizug von externe Spezialisten

Unser Vorgehen ist Analytisch und systematisch

Die Erzielung von langfristig stabilen Mietverhältnissen steht im Fokus der Massnahmen des Asset Managements. Auf der Basis langjähriger Kenntnisse und zielorientierter Prozesse wird nach einer eingehenden Markt-, Standort- und Zielgruppenanalyse ein wirksamer Marktauftritt festgelegt. Dabei werden durch eine marktgerechte Mietzinsgestaltung, einen geeigneten Mietermix und effiziente Marketingaktivitäten die Grundlagen definiert. Falls notwendig werden mietzinssteigernde Umbaumassnahmen analysiert.

  • Umfassende Markt- Objekt und Zielgruppenanalyse
  • Marketing- und Kommunikationskonzept
  • Planung und Realisierung von Umbau- und Renovationsvorhaben
  • Mieterauswahl und Bonitäts- bzw. Referenzprüfung
  • Erstellung und Abschluss von Mietverträgen
  • Objektübergabe

Ihr Ansprechpartner im Bereich Asset Management:
Hans-Peter Wasser
Head Asset Management
T: + 41 43 544 70 82
M: + 41 79 436 0 436
E: hpw@HelveticaProperty.com 

Investieren? Wir sind interessiert.

Wir freuen uns, dass Sie sich für den HSC Fund interessieren. Möchten Sie in Immobilien investieren, dann ist der HSC Fund eine gute Alternative. Der HSC Fund ist ein vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie Immobilienfonds der allen Anleger offen ist. Das Fondsvermögen wird in Liegenschaften mit Wertsteigerungspotenzial in den wichtigsten Wirtschaftsräumen der Schweiz angelegt. Kern der Investments sind Immobilien, die nebst der attraktiven operativen Rendite potenziell unterbewertet sind. Die Fondsleitung verfolgt ein aktives Hands-on-Management, um zusätzlich zur bestehenden operativen Rendite verborgenes Potenzial der Objekte durch Revitalisierung, Sanierungen, Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen auszuschöpfen und den Wert langfristig zu steigern. Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio.

Warum Sie in den HSC Fund investieren sollten

  • Sachwertinvestition in Schweizer Immobilien
  • HSC wird von erfahrenen Immobilienexperten mit langjährigem Track-Record und Führungserfahrung gemanagt
  • Professionelle Auswahl der Immobilien durch nachhaltige Kriterien und strukturierten Einkaufsprozess
  • Potential durch Wertsteigerung der Objekte durch Revitalisierung, Sanierungen Reduktion von Leerständen und Verlängerung von Mietverträgen
  • Stabile Ausschüttungen und Attraktive Rendite im Tiefzinsumfeld
  • Neue Investoren steigen ohne Agio ein im Vergleich zu durchschnittlich 30% bei anderen Gewerbefonds
  • Attraktives Timing für den Einstieg in dieses Immobiliensegment, noch nicht im Hauptfokus der Anleger
  • Börsenkotierung im vierten Quartal 2019 vorgesehen

Persönliches Treffen

Gerne setzen wir uns mit Ihnen zusammen, Ihre Bedürfnisse kennenzulernen und Ihnen den HSC Fund im Detail zu besprechen. Unser CEO Hans R. Holdener ist Ihr Ansprechpartner im Bereich Investments. Hier können Sie die aktuelle HSC Fondsbroschüre herunterladen (PDF) Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Kontakt 
Hans R. Holdener
CEO und Managing Partner
T: + 41 43 544 70 80
E: hrh@HelveticaProperty.com

Projekt entwickeln? Wir sind interessiert.

Der HSC Fund kann auch in Entwicklungen und Immobilienprojekte investieren. Jedoch muss mindestens eine rechtsgültige Baubewilligung für die Entwicklung vorliegen. HSC engagiert sich somit in einem frühen Projekt-Stadium und kauft Immobilienprojekte aufschiebend bedingt auf deren Fertigstellung. In einem solchen Fall unterzeichnen wir nach Vorliegen einer Baubewilligung einen Kaufvertrag mit dem Entwickler und übernehmen das Objekt dann sobald es fertig erstellt und mindestens teilweise vermietet ist. Der Entwickler hat somit schon in einem frühen Stadium Gewissheit, dass sein Projekt platziert und verkauft ist. Er gewinnt Spielraum bei der Finanzierung und Sicherheit über den Exit bei seiner Entwicklung.

Wir sind interessiert an Immobilien-Projekten und Entwicklungen, die wir für unsere Investoren bereits in einer frühen Phase prüfen. Jede Immobilien-Entwicklung ist einzigartig. Falls Sie Projekte entwickeln, welche die Anforderungen des Helvetica Swiss Commercial Fund erfüllen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme um Ihr Vorhaben im Detail zu diskutieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Kontakt
Frederic Königsegg

CIO, Head Investment Management
T: + 41 43 544 70 84
M: + 41 79 423 15 74
E: fk@HelveticaProperty.com

Kapitalerhöhung

Zur Zeit läuft keine Kapitalerhöhung.

Alle Medienmitteilungen finden Sie hier. Weitere Fondsunterlagen sind auf www.swissfunddata.ch verfügbar.

HSC Fund mit Kotierung an der SIX Swiss Exchange per
11. November 2019

Zürich, 17. Oktober 2019 – Die Fondsleitung Helvetica Property Investors plant, ihren schweizerischen Immobilienfonds Helvetica Swiss Commercial Fund (HSC Fund) per 11. November 2019 an der SIX Swiss Exchange zu kotieren. Im Hinblick auf eine Kotierung an der SIX Swiss Exchange wurde der HSC Funds im ersten Quartal 2018 durch die FINMA als Publikumsfonds zugelassen und ist seitdem für sämtliche Anleger zugänglich. Durch die geplante Kotierung werden die Investoren von einer erhöhten Liquidität und Visibilität ihrer Fondsanteile profitieren. Der HSC Fund wird mit der Kotierung in den «SXI Real Estate Broad» und «SXI Real Estate Funds Broad» aufgenommen. Fokus auf langfristige Werterhaltung und gute Lagen
Das Portfolio des HSC Funds ist auf eine langfristige Werterhaltung ausgerichtet und weist eine hohe Lage- und Objektqualität sowie breite Diversifikation in Schweizer Wirtschaftsregionen auf. Der 2016 lancierte HSC Fund blickt deshalb auf eine erfreuliche Ertrags- und Wertentwicklung zurück. Aktuell besitzt der Fonds einen Marktwert der Immobilien von rund CHF 600 Millionen. Per Ende 2019 erwartet die Fondsleitung aufgrund weiterer geplanter Zukäufe von Liegenschaften einen Marktwert von rund CHF 700 Millionen. «Bei der Lancierung des HSC Fund im Jahr 2016 haben wir unseren Investoren versprochen, den Fonds nach 3 Jahren an der SIX Swiss Exchange zu kotieren. Es freut mich sehr, dass wir den HSC Fund nun an die SIX Swiss Exchange bringen und somit unser Versprechen einhalten können. Ich bin ausserordentlich stolz auf unser Team», sagt Hans R. Holdener, CEO und Managing Partner. «Der selektive Ausbau des Portfolios mit klarem Fokus auf Qualität hat sich bewährt. Schwerpunkt des Fonds bilden kommerzielle Liegenschaften in Schweizer Agglomerationen an zentralen Lagen», kommentiert Hans R. Holdener weiter. Neuer Market Maker
Nach der geplanten Kotierung wird das Market Making der Fondsanteile durch die Bank J. Safra Sarasin sichergestellt. Der Real Estate Hub der Bank hat langjährige und umfangreiche Erfahrung im indirekten Immobilienmarkt. Attraktive Ausschüttungspolitik
Das Anlageziel des HSC Fund besteht zudem in der Ausschüttung angemessener Erträge. Der HSC Fund strebt dabei langfristig eine hohe Ausschüttungsquote an. Die Höhe der Dividende wird jedoch endgültig an den Liquiditätsreserven des Fonds bemessen. Für das Geschäftsjahr 2019 beabsichtigt die Fondsleitung eine gegenüber dem Vorjahr erhöhte Dividende auszuzahlen. Die geplante Kotierung erfolgt vorbehältlich der Genehmigung der Fondsvertragsänderungen durch die FINMA sowie der Genehmigung des Kotierungsgesuches durch die SIX Swiss Exchange. FÜR WEITERE INFORMATIONEN
Hans R. Holdener                                       Peter R. Vogel
CEO und Managing Partner                     CFO
Telefon: + 41 43 544 70 80                         + 41 43 544 70 84
hrh@HelveticaProperty.com                    prv@HelveticaProperty.com

MARKET MAKER

Real Estate Hub Switzerland

Bank J. Safra Sarasin AG
General Guisan-Quai 26
8002 Zürich
Telefon +41 58 317 37 17
Telefax +41 58 317 32 62 
E-Mail: real-estate-hub-ch@jsafrasarasin.com