Emission für den Helvetica Swiss Opportunity Immobilienfonds startet

Emission für den Helvetica Swiss Opportunity Immobilienfonds startet

  • Zürich, 8. Oktober 2018 – Die Emission des neuen Immobilienfonds Helvetica Swiss Opportunity («HSO») mit einer hybriden Anlagestrategie startet heute.
  • HSO ist der erste Immobilienfonds der Schweiz, der eine hohe Wertsteigerungsmit einer attraktiven Ertragskomponente kombiniert.
In der Zeit vom 8. bis zum 26. Oktober 2018, 12.00 Uhr CET führt Helvetica Property für den HSO Fonds die Erstemission von bis zu maximal CHF 65 Millionen durch. Ziel der Emission ist der Erwerb eines hochwertigen Immobilien Portfolios. Das Portfolio ist zum Ankauf für den HSO Fonds bereits durch die Fondsleitung gesichert und hat ein Gesamtvolumen in Höhe von rund CHF 124 Millionen und besteht aus 8 Liegenschaften, die sich im Grossraum Zürich und Basel an gut erschlossenen Standorten befinden.
Das Portfolio repräsentiert dabei idealtypisch die hybride Anlagestrategie, die die Fondsleitung mit dem HSO Fonds verfolgt, nämlich aus Geschäftsliegenschaften, die ein hohes Wertsteigerungspotential aufweisen sowie Liegenschaften mit Spezialnutzungen und langfristigen Mietverträgen. Diese Hybridstrategie kombiniert damit eine hohe Wertsteigerungs- mit einer stabilen Ertragskomponente zur Erreichung einer sehr attraktiven risikoadjustieren Anlagerendite.
Die langjährige und breite Erfahrung der Fondsleitung, mit einem beachtlichen Leistungsausweis mit der Wertschöpfung von Immobilien, stellt die Umsetzung der Anlagestrategie sicher.
Bereits nach seiner Lancierung erwartet die Fondsleitung nach dem ersten Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von rund 5 Prozent ausschütten zu können. Das Fondsportfolio wird durch den Erwerb weiterer strategiekonformer Liegenschaften auf ein Volumen von mindestens CHF 500 Millionen nach seiner Aufbauphase spätestens nach dem 5. Jahr ausgebaut sein. Die Fondsleitung stellt die Kotierung des HSO Fonds spätestens im Jahr 2023 in Aussicht.

ECKDATEN ZUR EMISSION

 

Emissionsvolumen

Maximal 650’000 Anteile

Ausgabepreis pro Anteil

CHF 101.50 netto

Mindestzeichnung

1’000 Anteile

Zeichnungsperiode

8. – 26. Oktober 2018, 12.00 Uhr MEZ

Liberierung

01. November 2018

Valoren Nummer

43472505

ISIN

CH0434725054

Fondsleitung

Helvetica Property Investors AG, Zürich

Depotbank

Banque Cantonale Vaudoise, 1001 Lausanne

Prüfungsstelle

PricewaterhouseCoopers AG, Zürich

Vertrieb

Helvetica Property Investors AG, Zürich
Vontobel Asset Management AG, Zürich

Alle relevanten Unterlagen zur Kapitalerhöhung sind auf www.swissfunddata.ch/ oder auf www.HelveticaProperty.com verfügbar.
Diese Mitteilung stellt keinen Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a und Art. 1156 des schweizerischen Obligationenrechts dar.
FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Hans R. Holdener
CEO und Managing Partner
Telefon + 41 43 544 70 80
E-Mail hrh@HelveticaProperty.com
Gianni Peduzzi
CFO, Head Corporate Services
Telefon + 41 43 544 70 84
E-Mail gp@HelveticaProperty.com
Alle Medienmitteilungen finden Sie auch unter www.HelveticaProperty.com
Über die Helvetica Property Investors AG
Helvetica Property Investors ist eine unabhängige Immobilien-, Fondsleitungs- und Asset Management Gesellschaft, welche von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA bewilligt ist. Helvetica Property Investors deckt die gesamte Palette im Bereich Immobilienanlagen ab, darunter Anlagestrategien, Auswahl von Anlageobjekten, Strukturierung von Transaktionen, Übernahmen, Finanzierungen, Portfolioverwaltung und Verkäufe. Die Gesellschaft führt direkte und indirekte Immobilienanlagen in der Schweiz und verwaltet sie im Auftrag ihrer Kunden. Für den Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds hat sie die Fondsleitung inne und fungiert als Asset Manager.
Über Helvetica Swiss Opportunity Immobilienfonds
Der Helvetica Swiss Opportunity Fonds (HSO) ist ein regulierter vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts, der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht, FINMA, bewilligt ist und sämtlichen qualifizierten Anlegern offensteht. Der Fonds investiert in kommerzielle Immobilien und verfolgt eine hybride Anlagestrategie an gut erschlossenen Standorten in der ganzen Schweiz. Der Fokus des Fonds liegt auf Geschäftsliegenschaften, die ein hohes Wertsteigerungspotential aufweisen sowie Liegenschaften mit Spezialnutzungen und langfristigen Mietverträgen mit nachhaltigen und stabilen Erträgen. Diese Hybridstrategie kombiniert stabile Erträge mit der Realisierung von Wertpotentialen zur Erreichung eine attraktiven risikoadjustieren Anlagerendite. Die langjährige Erfahrung der Fondsleitung, mit einem beachtlichen Leistungsausweis in der Wertschöpfung von Immobilien, gewährleistet die Umsetzung der Anlagestrategie.

Medienmitteilung laden
Load Press Release

2019-10-15T16:11:47+00:00