Helvetica Swiss Opportunity: Erfolgreiche Akquisition von vier Spezialimmobilien

Zürich, 21. Januar 2020 – Die Fondsleitung Helvetica Property konnte die Mittel aus der im November 2019 durchgeführten Erstemission des Helvetica Swiss Opportunity (HSO Fund) erfolgreich investieren. Der HSO Fund hat im Dezember 2019 vier Spezialimmobilien im Marktwert von rund CHF 64.75 Millionen akquiriert.
Der HSO Fund hat im Dezember 2019 vier Spezialliegenschaften mit einer vermietbaren Fläche von über 25’000 m2 und einem Marktwert von ca. CHF 64.75 Millionen erworben. Drei der Liegenschaften sind Bestandesliegenschaften. Bei der vierten Liegenschaft handelt es sich um ein Neubauprojekt, welches von der Totalunternehmung Methabau, Amriswil, entwickelt, erstellt und verkauft wird und das voraussichtlich per Anfang August 2020 bezugsbereit sein wird. Die vier Spezialliegenschaften werden zukünftig Mietzinseinnahmen von rund CHF 4.4 Millionen pro Jahr erwirtschaften, womit die Bruttorendite auf dem Marktwert bei rund 6.8% liegt.
Wädenswil, Steinacherstrasse 101
Die Mietflächen des ehemals als Büroliegenschaft genutzten Objekts werden zur Zeit für eine Schulnutzung umgebaut. Per Frühling 2020 wird der Kanton Zürich mit 86% der grösste Mieter der Liegenschaft sein, gefolgt von drei weiteren kleineren Mietern mit je rund 5%. Die total vermietbare Fläche beläuft sich auf rund 4’360 m2. Die Mietzinseinnahmen werden im Jahr 2020 bei ca. CHF 1.1 Millionen liegen und ab 2021 bei ca. CHF 1.4 Millionen (im Jahr 2020 zahlt der Kanton Zürich ab Mitte März Miete). Der langfristige Mietvertrag mit dem Kanton Zürich läuft bis ins Jahr 2030.
Rümlang, Hofwiesenstrasse 48
Die Geschäftsliegenschaft liegt in einer Industriezone ausserhalb des Ortskerns von Rümlang und umfasst eine vermietbare Fläche von rund 5’900 m2. Die Liegenschaft ist vollvermietet mit drei Mietern (Zamba Fruchtsäfte AG, Cota Autotransport, Osterwalder). Die Mietzinseinnahmen belaufen sich auf ca. CHF 0.7 Millionen pro Jahr.
«Lipo Park» Schaffhausen, Industriestrasse 2b
In der Geschäftsliegenschaft an der Industriestrasse 2b in Schaffhausen wurde die Mantelnutzung im Stockwerkeigentum akquiriert (das Fussball-Stadion selbst wurde nicht erworben). Die erworbene STWEG-Wertquote beläuft sich auf 71.5%. Die Liegenschaft weist eine vermietbare Fläche von rund 9’200 m2 auf und ist vollvermietet. Grösster Mieter ist die LIPO Einrichtungsmärkte AG mit 48%, gefolgt von Clever Sports AG mit 29% und sieben weiteren Mietparteien mit zusammen 23%. Die jährlichen Mietzinseinnahmen belaufen sich auf ca. CHF 1.6 Millionen. Verkauft wurde die Geschäftsliegenschaft von der Methabau, die das Objekt auch entwickelt und gebaut hat.
Neubauprojekt Logistikhalle «NextPharma», Schaffhausen, Solenbergstrasse
Der HSO Fund hat eine in Bau befindliche Liegenschaft an der Solenbergstrasse in Schaffhausen erworben, welche im August 2020 durch die Methabau schlüsselfertig an den HSO Fund übergeben werden soll. Die komplette Abwicklung der Projektentwicklung wird noch durch die Totalunternehmung Methabau sichergestellt. Das Objekt mit 5’900 m2 Mietfläche ist bereits vollvermietet an die NextPharma Logistics GmbH, welche das Gebäude als Pharma-Distributionslager nutzen wird. Die jährlichen Mietzinseinnahmen belaufen sich auf ca. CHF 0.7 Millionen und der Mietvertrag läuft bis ins Jahr 2035.

Wädenswil, Steinacherstrasse 101

Rümlang, Hofwiesenstrasse 48

Schaffhausen, Industriestrasse 2b

Schaffhausen, Solenbergstrasse
FÜR WEITERE INFORMATIONEN
Michael Müller
Chief Executive Officer
+41 43 544 70 80
mm@HelveticaProperty.com
Frederic Königsegg
Chief Investment Officer
+41 43 544 70 80
fk@HelveticaProperty.com
Alle Medienmitteilungen finden Sie unter www.HelveticaProperty.com

Über die Helvetica Property
Helvetica Property ist eine unabhängige Immobilien-, Fondsleitungs- und Asset Management Gesellschaft, welche von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA bewilligt ist. Helvetica Property deckt die gesamte Palette im Bereich Immobilienanlagen ab, darunter Anlagestrategien, Auswahl von Anlageobjekten, Strukturierung von Transaktionen, Übernahmen, Finanzierungen, Portfolioverwaltung und Verkäufe. Die Gesellschaft führt direkte und indirekte Immobilienanlagen in der Schweiz und verwaltet sie im Auftrag ihrer Kunden. 
Über Helvetica Swiss Opportunity
Der Helvetica Swiss Opportunity (HSO Fund) ist ein regulierter vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts, der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht, FINMA, bewilligt ist und nur qualifizierten Anlegern offensteht. Der HSO Fund investiert ausschliesslich in kommerzielle Immobilien in der ganzen Schweiz. Im Fokus stehen Immobilien mit Spezialnutzungen sowie Betreiberimmobilien wie Logistik, Datacenter, Industrie und Produktion, Gesundheits- und Pflegeimmobilien, Freizeit- und Sportimmobilien sowie Nutzungen der öffentlichen Hand in den Schweizer Wirtschaftszentren. Im Vordergrund stehen Objekte, welche aufgrund einer hohen Mietauslastung sowie langjährigen Mietverträgen mit wenigen Mietern stabile Erträge bieten. Ticker Symbol HSO; Valor 43472505; ISIN CH0434725054.
Der Prospekt sowie der vereinfachte Prospekt können kostenlos bei der Fondsleitung bezogen werden.
Medienmitteilung laden
Load Press Release

2020-01-21T07:00:09+00:00